Main Menu  

   

Traineranmeldung  

   

Bild

   

   

Wien, Wien, ewig Wien, auch 2017 ein voller Erfolg für die Franken!

Am vergangen Wochenende reiste ein Truppe von 6 Männern und 1 Frau mit Klaus Lohrer und dem Kampfrichter Martin Jung nach Wien zum ewigen Vergleichskampf zwischen den beiden Bundesligavereinen. Dieses Jahr an sich eine vergleichsweise kleine Truppe, die sich auf den langen Weg nach Wien machte.  In den vergangenen Jahren lag die Mannschaftstäke der Erlanger/innen bei 15 bis 20 Athleten/Innen, aber manchmal gehen halt andere Termine vor.

Üblicherweise wird ja bekanntlich auf dem Volksstimmefest der Jeusuitenwiese (neben dem Prater) unter freiem Himmel am Samstag und am Sonntag früher Nachmittag gekämpft.

So war es auf dieses Jahr vorgesehen. Wenn auch die Gewichtsklassen nicht immer übereinstimmten, so bestand darin keinerlei Problem zwischen den beiden Mannschaften. Die Erlanger haben sich am Samstag hierbei das Ruder zu keiner Zeit aus der Hand nehmen lassen und sicherten sich in den 16 Begegnungen ein klares 12:4 (UBP 117:37).

Am Sonntag war sozusagen der Rückkampf geplant, aber Petrus hat den Sportlern einen Strich durch Rechnung gemacht, es wollte einfach nicht aufhören zu Regnen. Damit eine Rückreise noch am Sonntag möglich war, musste dann dieser dann letztendlich aus wettertechnischen Gründen abgesagt werden. Da beide Mannschaften am Samstag gemeinsam ihr wiedersehen feierten war der Eine oder Andere wohl sicherlich nicht enttäuscht ob der wettertechnisch bedingten Absage….

 TVE-  Samurai Wien: Samstag: -52 Kg Katharina Schuldt 10:0,-60 kg  Jonas Weinen – Florian Hirschvogel 10:0,  - 81 kg Florian Schwob – Markus Leonhardsberger10:0,  -73 kg Jens Wölfelschneider – Alexander Bahongi 0:7, -81 kg Zaharias Werner – Dominic Huscava 0:10, -73 kg Alexander Bauhofer – Junos Abdulhhahziev 7:0, -81 kg Konstantin Ustinov – Solomon Olaitan 10:0, -81 kg Florian Schwob – Jure Sencar 10:0, -73 kg Jens Wölfelschneider – Junos Abdulhhazhziev 10:0, -81 Florian Schwob – Dominic Huscava 10:0, -81 kg Zacharias Werner – Jure Sencar 0:10, -73 kg Alexander Bauhofer – Salomon Olaitan 10:0, -81 kg Zacharias Werner – Alexander Bahongi 10:0, Konstantin Ustinov – Markus Leonhardsberger 10:0, Katharina Schuldt – Raphaela Findeis 10:0 und Alexander Bauhofer – Thomas Borntowicz 0:10  =  14: 4 (UBP 117:37) für die Erlanger/innen.

 

Klaus Lohrer

 

Gruppenfoto Teilnehmer

 

Bereits zum 3. Mal in Folge gab es am 20.02.2016 zur Vorbereitung auf die Ligasaison Freundschaftskämpfe unserer 2. Mannschaft gegen unsere Judofreunde der DJK Eichstätt und Budokan Sonneberg.

 

 

Um uns 1 Woche auf den Start der kommenden Bayernligasaison einzustimmen, fanden am 21.02.2015 Freundschaftskämpfe zwischen der DJK Eichstätt und dem SV Schmalkalden 04, statt.

 

 

Zur Vorbereitung auf die kommende Landesligasaison fand am 22.02.2014 ein Freundschaftskampf gegen die DJK Eichstätt statt. Ziel dieser Veranstaltung war es, sich mit den neuen Regeln vertraut zu machen und den Fitnesszustand der Mannschaft zu prüfen.

 

   
© ALLROUNDER