Main Menu  

   

Traineranmeldung  

   

Bild

   

   

2014 

Am 25.10.2014 fand in Schwabmünchen die Bayerische Bodenmeisterschaft statt. Florian Büchele und Sven Reß traten für den TV 1848 Erlangen in der Alterklasse MÜ30 an.

 

 

Aufgrund dessen das sich für Florian kein Gegner in seiner Alters- und Gewichtsklasse fand, startete er eine Gewichtsklasse höher. Florian behauptete sich sehr souverän bis 81 kg, wo er neben 1 Niederlage, 2 Kämpfe mit Festhalter und 1 über die Zeit, gewann. Somit ein wohlverdienter 2. Platz.

 

Auch Sven trat nicht in seiner gewohnten Gewichtklasse an und stellte sich der Herausforderung bis 90kg. Obwohl Sven im ersten Kampf der etwas aktivere war, genügten seinem Gegner 1-2 Sekunden Haltezeit. Im Zweiten musste er sich den späteren Bayerischen Bodenmeister geschlagen geben. Sven gab sich nicht auf, gab im letzten Kampf alles, setzte einen Hebel an und Zwang seinen Gegner zur Aufgabe. Somit schaffte er doch noch den Sprung aufs Treppchen und sicherte sich den 3. Platz.

 

In der Allkategorie, in der alle Alters- und Gewichtsklassen zusammengelegt werden, gingen Florian und Sven ebenfalls an den Start. Insgesamt schrieben sich 19 Männer in die Allkategorie ein, die im Doppel-KO-System gegeneinander kämpften.

 

Florian hatte etwas Pech, da ihm Anfangs ein deutlich schwerer Gegner zugelost wurde, bei dem er kein Land sah und in die Trostrunde geschickt wurde. Dort angekommen wartete allerdings erneut ein schwerer Gegner, gegen den Florian auch kein Mittel fand und somit ausschied.

 

Sven war im ersten Kampf zu verhalten, was sein Gegner ausnutzte und wurde ebenfalls in die Trostrunde geschickt. Anschließend gewann er 2 mit Festhalter und verlor im Einzug ins kleine Halbfinale. Somit blieb für Sven in der Allkategorie der 7. Platz.

      

Bayerische Bodenmeisterschaft 2014

Florian Büchele und Sven Reß

 

 

 

 

   
© ALLROUNDER