Traineranmeldung  

   

Bild

   

   

Weitere Punkte zum Klassenerhalt

 

Einen langen Kampftag bestritten wir am 5. Kampftag der Bayernliga. Bereits um 14 Uhr begann in unserer heimischen Halle die Bundesligabegegnung gegen den JSV Speyer, ehe gegen 16 Uhr die Gäste des TSV Peiting dazukamen.

 

Überraschender Weise reisten die Peitinger nur mit 7 Kämpfern an. Mannschaftskapitän Sven warnte vor dem Kampf seine Männer, den Gegner zu unterschätzen. Er erinnerte an die Münchner, die vor einigen Wochen mit nur 5 Kämpfern im ersten Durchgang ein 5:5 erkämpften.

 

Weiterlesen: Bayernliga Männer - 5. Kampftag: TV 1848 Erlangen - TSV Peiting

SG Eltmann II eine Nummer zu groß

 

Am letzten Heimkampf in dieser Saison trafen die Frauen in der Landesliga Nord auf die SG Eltmann II. Bereits von Beginn an war klar, dass es schwer werden würde, da gut die Hälfte der Gegnerinnen Bundesligaerfahrung mitbringen.

 

Weiterlesen: Landesliga Frauen - 3. Kampftag: TV 1848 Erlangen - SG Eltmann II

Hartumkämpfte Punkte in Abensberg

 

Am 4. Kampftag der Bayernliga ging es für die 2. Mannschaft nach Abensberg. Keine leichte Aufgabe, da 5 fest eingeplante Athleten kurzfristig krankheits- und verletzungsbedingt absagten.

 

Weiterlesen: Bayernliga Männer - 4. Kampftag: TSV Abensberg - TV 1848 Erlangen

10:4 Niederlage gegen den mehrfachen Deutschen Meister TSV München Großhadern. 

Dezimiert nach Aschaffenburg

 

In der Landesliga Nord der Frauen reisten wir dezimiert nach Aschaffenburg. Auf Grund von einginge Ausfällen aber dennoch mit 8 Kämpferinnen stellten wir uns unserem Schicksal und machten das Beste daraus.

 

Weiterlesen: Landesliga Frauen - 2. Kampftag: DJK Aschaffenburg - TV 1848 Erlangen

   
© ALLROUNDER