Main Menu  

   

Traineranmeldung  

   

Bild

   

   

 

Bei der Nordbayerischen Einzelmeisterschaft MU21 am 16.01.2016 in Altenfurt trat vom TV 1848 Erlangen als einziger Starter, Felix Schwob in der Gewichtsklasse bis 81 kg an. Letztes Jahr noch U18 darf sich Felix ab diesem Jahr in der MU21 beweisen.

 

Auf Grund der geringen Teilnehmerzahl wurde im 2er-Poolsystem gekämpft. Felix wurde dem größeren, dem 4er Pool zugelost. Im ersten Kampf machte es Felix seinen Gegner, der auch schon Erfahrung in der Bundesliga sammelte, nicht einfach. Ein halbherziger Ura-nage Ansatz (Aushebetechnik) von Felix nutze seiner Gegner aus. Mit voller Konzentration ging es dann in die nächsten Kämpfe. Im zweiten Kampf konterte Felix nach wenigen Sekunden den Ucha-mata Ansatz seines Gegners erfolgreich zum Ippon. Im letzten Kampf des Pools dominierte Felix seinen Gegner und warf einen wunderschönen Uchi-mata. Mit 2 Siegen und 1 Niederlage zog Felix als Pool-Zweiter ins Halbfinale ein.

 

Dort traf Felix auf den Pool-Ersten des anderen Pools, gegen den er seine Zughand nicht gesetzt bekam. Sein Gegner stellte sich sehr gut auf ihn ein und attackierte ihn immer wieder mit tiefen Seio-nage Ansätzen, bis letztendlich einer zum Erfolg führte. Nichtsdestotrotz ein guter 3. Platz für Felix in seinem ersten Jahr und Wettkampf der MU21

 

   
© ALLROUNDER