Traineranmeldung  

   

Bild

   

   

Bild Urkunde Generationenpreis des BLSV

   

Beitragsseiten

 

Tabelle

 

 Platz Mannschaft Punkte Kämpfe Wertung
1. DJK Aschaffenburg 8 : 2 54 : 24 509 : 200
2. FC Schweitenkirchen 8 : 2 46 : 31 417 : 293
3. TV Esava Elsenfeld 6 : 4 43 : 31 424 : 310
4. SG Eltmann II 4 : 6 35 : 43 330 : 396
5. TV Erlangen 2 : 8 26 : 50 243 : 474
6. TSV Neutraubling 2 : 8 27 : 52 253 : 503

 

 Kämpfe

 

Die Heimbegegnung am Sonntag, den 13.03.2016 beginnt  um 14:00 Uhr und finden in der Jahnturnhalle, Jahnstraße 8 in 91054 Erlangen statt.

 

 Kampftag Datum Team weiss Team blau Kämpfe Wertung
1. Kampftag 13.03.2016 TV Erlangen TSV Neutraubling 11:5 102:45 
2. Kampftag 10.04.2016 FC Schweitenkirchen TV Erlangen 11:5 89:41 
3. Kampftag  17.04.2016 TV Elsava Elsenfeld TV Erlangen  13:- 130:-
4. Kampftag 04.06.2016* TV Erlangen DJK Aschaffenburg 3:12  30:120
5. Kampftag 11.06.2016* TV Erlangen SG Eltmann II 7:9 70:90

 

* Doppelkampftag Bayernliga Männer und Landesliga Frauen Nord. Beginn samstags um 14:00 Uhr in der Jahnturnhalle.

 


 

Auftakt Landesliga Nord Frauen erfolgreich

 

Zur ersten Runde in der Landesliga Nord Frauen begrüßten die Damen des TVE den TSV Neutraubling. In der ersten Rund wechselten die Siegpunkte zwischen den beiden Mannschaften, ausgeglichenes Ergebnis 4:4 (UBP 35:35).

 

Wenn wir die Rückrunde und damit die gesamte Begegnung gewinnen wollten, müssten wir gewaltig zulegen. Diese Gedanken hatten die Damen wohl von Klaus mitbekommen. Mit einer Ausnahme holten sich die Erlangerinnen 7 von 8 möglichen Ippons und waren am Ende mit 11:5 Siegen (UBP 102:45) der klare Gewinner der Begegnung.

 


 

Zweite Runde der Frauen Landeslinga Nord gegen den FC Schweitenkirchen enttäuschend

 

Die Begegnung in Schweitenkirchen hat schon mit zwei Niederlagen für die Erlangerinnen begonnen, obwohl noch kein Kampfrichter die Begegnung gestartet hatte. Warum? Weil leider eine Gewichtsklasse -57 kg nicht besetzt werden konnte, also schon 2 Minuspunkte für Erlangen. Daneben fanden die mittelfänkischen Damen nicht ihren Rhythmus.

 

In der ersten Runde konnten nur Anja Gemeinhardt, Katharina Schuldt und Lisabeth Emilius punkten, also 3:5 für die Gastgeberinnen. In der Rückrunde waren es leider nur Jenny Rutka und Katharina Schuldt, somit 2: 6, im Gesamtergebnis 5: 11 (UBP 41:89) für Schweitenkirchen.

   
© ALLROUNDER