Traineranmeldung  

   

Bild

   

   

Großhadern machte mächtig Druck

 

Nach 2 Kampftagen in der Bayernliga folgte unser erster Heimkampf. Zu Gast war die 2. Mannschaft aus München Großhadern, die letztes Jahr noch in der Regionalliga zu Hause war. Sehr dezimiert mit nur 5 hochkarätigen Kämpfern standen die Münchner 21 Erlangern gegenüber.

 

 

In exakt 13 Minuten des ersten Durchgangs wurde die Befürchtung war. Alle Münchner punkteten und erkämpften sich ein 5:5 Unentschieden im ersten Durchgang.

 

Jetzt nur nicht die Nerven verlieren. Unser Vorteil war es, dass wir 5 frische Kämpfer den Münchnern zuschieben konnten, die bereits jeweils eine Begegnung hinter sich hatten. Der zweite Durchgang dauert anschließend auch nicht viel länger, genauer gesagt 13 Minuten und 26 Sekunden. Dieser lief zu unseren Gunsten viel besser. Am Ende 9:1 für uns, was uns im Gesamtergebnis zu einem 14:6 Heimsieg brachte.

 

Mit zwei Siegen und einen Unentschieden verteidigen wir weiterhin den 3. Tabellenplatz vor dem TSV  Abensberg und ESV Ingolstadt.

   
© ALLROUNDER