Traineranmeldung  

   

Bild

   

   

Beitragsseiten

 
Ligaauftakt mit knapper Niederlage

 

Am 08.03.2015 begann für uns der 1. Kampftag in der Bayernliga auswärts gegen unseren befreundeten Nachbarverein Bushido Amberg. Wir wussten dass dies keine leichte Aufgabe sein wird, da sich beide Mannschaften sehr gut kennen. Zum einen kennt man sich aus den Trainings und zum anderen starten einige Kämpfer aus dem Amberger Kader für Erlangen in der 2. Bundesliga.

 

Auf beiden Seiten waren spannende Kämpfe zu sehen. Im ersten Durchgang wurden in jeder Gewichtsklasse die Punkte geteilt eher die Amberger in den letzten beiden Gewichtsklassen 4 Punkte abräumten. Das war so nicht eingeplant. Somit führten die Amberger in der Halbzeit mit 7:3.

 

Im 2. Durchgang wurden erneut die Punkte in den ersten Gewichtklassen geteilt und Amberg zog mit 10:5 davon.

 

Nun starteten die Erlanger eine Siegesserie, bei der 2 Kämpfer besonders hervor zu heben sind. Wie aus dem nichts, explodierte Florian Schwob und brachte Erlangen ein Stück nach vorne. Basti Popp wuchs über sich hinaus, zeigte keine Furcht vor seinem Gegner, der sich durch eine Kopfbrücke zu retten versuchte. Klarer Ippon für Basti. Dadurch kam Erlangen auf 10:9 heran.

 

Im letzten entscheidenden Kampf waren die 4 Strafen wegen Heraustretens gegen uns fraglich. Dies hätte in den hervorgehenden Kämpfen ebenso konsequent umgesetzt werden müssen. Ein Unentschieden hätte die Begegnung am Ehesten widergespiegelt. Daher leider eine 11:9 Niederlage.

 

Nichtsdestotrotz war dies eine hervorragende geschlossene Mannschaftsleistung, die für die künftigen Begegnungen Begehrlichkeiten entstehen lässt.

 

   
© ALLROUNDER