Traineranmeldung  

   

Bild

   

   

Bild Urkunde Generationenpreis des BLSV

   

Beitragsseiten

 

Chancenlos gegen TSV Mainburg

 

Am 3. Kampftag in der Bayernliga reiste der TSV Mainburg nach Erlangen. Nach dem der TSV Mainburg die Halle betrat stand fest, dass es eine sehr sehr harte Begegnung wird. Niemand konnte damit rechnen, dass wir gegen eine Bundesligamannschaft, getarnt als Bayernligamannschaft, antreten mussten.

 

Mainburg verstärkte sich massiv mit 3 Athleten aus der 1. Bundesliga Großhadern und 4 Athleten aus der 2. Bundesliga Backnang, die uns letztendlich auch gegenüberstanden. Bevor im 1. Durchgang die Erlanger durch Benjamin Koncsek (-81 kg) den ersten Punkt holen konnten, gingen bereits 4 Punkte auf das Mainburger Konto. Den 2. Punkt holte im letzten Kampf Florian Schwob (-73 kg). Zur Halbzeit stand es somit 2:8 für Mainburg.

 

Der 2. Durchgang gestaltete sich ähnlich, wobei 1 Punkt mehr abgegriffen werden konnte. Die Punkte holten Heiko Koch (+90 kg), Andre Littmann (-73 kg), sowie erneut Florian Schwob (-73 kg).

 

Gegen eine solche Mannschaft war für die Erlanger kein Kraut gewachsen. Trotz der deutlichen Überlegenheit, sahen wir sehr schöne Kämpfe. Was den Erlangern bleibt ist die überragende Stimmung in der Mannschaft.

 

   
© ALLROUNDER