Traineranmeldung  

   

Bild

   

   

Bild Urkunde Generationenpreis des BLSV

   

Gegen den Ligazweiten, JC Leipzig, keine leichte Aufgabe

 

Dass die Erlanger mit dem Gast aus Sachsen eine schwere Aufgabe hatten, war den Erlangern klar, dennoch wollten sie alles geben. Alle Kämpfe dauerten mehr als 2 Minuten, die meisten konnten die Gäste nur über die Zeit gewinnen. In der ersten Runde punktete nur Konstantin Ustinov mit einer kleinen Wertung, also 1:6 (UBP 1:55) für die Gäste.

 

 

TV Erlangen 1. Bundesligamannschaft - TV Erlangen

 

Die Stimmung der Erlanger und deren ca. 500 Fans war dennoch fantastisch, ja frenetisch wurden die Gastgeber angefeuert.

 

Auf so viel Widerstand waren die Gäste wohl doch nicht eingerichtet, das konnte man unschwer aus ihren Minen erkennen. In der zweiten Runde legten die Erlanger noch zu, einige Kämpfe konnten die Sachsen nur mit kleinen Wertungen gewinnen und Erlangen holte zwei Punkte durch Alex Bauhofer und Stefan Rieger heim. Punktegarant Kai Brandes musste sich mit einer Strafe mehr als sein Gegner geschlagen geben, also 2:5 (UBP 20:33).

 

Die Erlanger Amateure haben den (Halb)Profis vom JC Leipzig Paroli geboten, wenn auch vergebens, aber die Glückwünsche zu „dieser Truppe“ als Gästemund sagt alles.

 

Am 10. Und 24. September 2014 finden nun die beiden Abstiegsrunden der beiden Ligaletzten (TVE und JC Ettlingen) statt. Der Verlierer aus beiden Partien steigt in die 2. Bundesliga ab.

 

Bilder: Heizo Takamatsu

 

   
© ALLROUNDER